Leistungssteigerungen ermöglichen

Gründung & Bedeutung

Der Förderkreis der Andreas-Schneider-Schule wurde 1991 mit dem Ziel gegründet, Betriebe und Eltern stärker mit der Andreas-Schneider Schule zu verbinden. In der Zwischenzeit ist der Förderkreis ein wichtiger Ratgeber für die Schule. Wir erhalten Impulse, die sehr häufig in konkrete Maßnahmen umgesetzt werden. Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass sich im Vorstand Persönlichkeiten in hochrangigen Positionen in Wirtschaft und Verwaltung engagieren. Diese Bereitschaft zur Mitgestaltung hat sich von der Gründung bis heute erhalten. Dafür sind wir sehr dankbar.

Aufgaben

Der Förderkreis

  • pflegt die Schulgemeinschaft durch Vorträge und Veranstaltungen.
  • vernetzt die Andreas-Schneider-Schule mit Wirtschaft und Gesellschaft und öffnet Türen durch weltweite Partnerschaften.
  • fördert Schüler individuelle durch  außerunterrichtliche Kursangebote der ASS-Akademie und Programmen wie „Schüler helfen Schüler“.
  • unterstützt Schulprojekte um die Qualität der Schule weiterzuentwickeln
  • und hilft, wo Mittel fehlen.

Vorstand

Der Vorstand und der erweiterte Vorstand unseres Förderkreises setzen sich aus Mitgliedern der Wirtschaft und Verwaltung sowie aus Mitgliedern der Andreas-Schneider-Schule zusammen:

Vorstandsmitglieder

I. Vorsitzender:

II. Vorsitzender:

Weitere Vorstandsmitglieder:

 

 

Kassenprüfer:

 

Schriftführerin:

Kassierer:

ASS-Akademie:

Ralf Peter Beitner, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heilbronn

Thomas Hinderberger, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Heilbronn eG

Jan Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter der Baier & Schneider GmbH & Co. KG

Dieter Arweiler, Schulleiter

Ulrike Müller, Stellvertretende Schulleiterin

Bernd Zacharias, Leiter der Personalentwicklung der Kreissparkasse Heilbronn

Sascha Straub, Leiter Kommunikation und Kulturmanagement der Volksbank Heilbronn

Jasmin Häcker, Lehrerin der Andreas-Schneider-Schule

Andreas Herdecker, Lehrer der Andreas-Schneider-Schule

Corinna Franz, Lehrerin der Andreas-Schneider-Schule

 

Erweiterte Vorstandsmitglieder

Hans Hambücher, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heilbronn

Gerhard Dankel, Amtsleiter des Landratsamt Heilbronn

Detlef Piepenburg, Landrat des Landkreis Heilbronn

Martin Klüdtke, Geschäftsbereichsleiter Personalentwicklung der Kaufland Stiftung in Neckarsulm

Hermann Josef Schmitz, Leiter Personalentwicklung der Kreissparkasse Heilbronn

Dr. Herbert Wolf, Schulleiter 1992 - 2011 Hubert Bläsi, Schulleiter 1968 – 1992

Egon Heilig, ehemaliger Schriftführer

Peter Merkle, ehemaliger Kassenprüfer / Leiter der ASS-Akademie

Besonderheiten

Lehrerfortbildung

Bereits 1992, als die modernen Präsentationstechniken erst am Anfang ihrer Entwicklung standen, führte ein Experte aus der Wirtschaft das Kollegium der Andreas-Schneider-Schule in den Umgang mit Metaplantafel und Präsentationskoffer ein. Die Folge: Wir wurden Pilotschule für den berufsorientierten Projektunterricht. Inzwischen unterstütz der Förderkreis schulinterne Fortbildungen mit Betriebsvertretern um praxisorientierte Unterrichtsmaterialien für Industriekaufleute, Bürokaufleute, Fachkräfte für Lagerlogistik und Rechtsanwaltsfachangestellte zu erstellen.

Internationale Schüleraustausche

Interkulturelle Bildung ist heute wichtiger denn je. Der Aufbau und die Pflege von Netzwerken zu Schulen im In- und Ausland sind zentrale Aufgaben qualitätsorientierter Schulen, die vom Förderkreis bereitwillig unterstützt werden.

Betriebsbesichtigung

In regelmäßigen Betriebsbesichtigungen des Förderkreises liegt ein guter Weg, die Kommunikation mit Betrieben und Eltern zu verbessern. So kann man die Verbindung zwischen Schule und Betrieb zu einem richtigen Netzwerk ausbauen. Als Förderkreis-Mitglied werden Sie zu Betriebsbesichtigungen eingeladen.

Logo-Entwicklung

Bei der Entwicklung unseres neuen Logos und des Claims „Am besten zu den Besten“ wurde wir von der Volksbank Heilbronn mit Ihren Experten begleitet und unterstützt. In Workshops und diversen Sitzungen haben wir mit den Experten der Volksbank und einer Gruppe bestehend aus Betriebsvertretern, Elternvertreter, Schülern und Lehrern unser neues Logo und den Claim entwickelt. Einen besonderen Dank möchten wir deshalb an Herrn Thomas Hinderberger (Vorstandsvorsitzender der Volksbank Heilbronn eG) richten.

Lernfirmen

Die Familie Schneider sieht diese an der Praxis orientierte Form des Lernens so positiv, dass sie mit ihren Firmen Patenschaften für eine unserer Übungsfirmen im Berufskolleg und die Juniorenfirma der Wirtschaftsschule übernommen haben. Landrat Detlef Piepenburg ließ es sich nicht nehmen, den Schulshop der Juniorenfirma selbst einzuweihen.

Teachers' Day

Beim jährlichen  „Teachers Day“ besuchen Lehrer einen Tag lang Ausbildungsbetriebe. Sie verschaffen sich so einen wirklichkeitsnahen Einblick. Die Vorteile liegen auf der Hand. Unterricht und betriebliche Ausbildung werden besser aufeinander abgestimmt. Darüber hinaus entstehen wertvolle persönliche Kontakte zwischen Ausbildern und Lehrern.